WILLKOMMEN BEI UNIQUE FORESTRY AND LAND USE

Wir sind ein international führendes Beratungsunternehmen für Waldwirtschaft und nachhaltige Landnutzung.

Wir stellen unsere Expertise weltweit in den Dienst einer erfolgreichen Forst- und Holzwirtschaft. Und wir kümmern uns um eine intelligente, umweltschonende Landnutzung als Grundlage der nachhaltigen Entwicklung des ländlichen Raums. Unsere Auftraggeber sind Unternehmen der Privatwirtschaft, international tätige Organisationen sowie Ministerien, Kommunen und Wirtschaftsverbände. Wir bieten unseren Kunden praxis- und umsetzungsorientierte Lösungen, die langfristig wirtschaftlich, ökologisch und sozial tragfähig sind.

Unsere eigenen Kohlendioxidemissionen kompensieren wir mit klimawirksamen Aufforstungen. Unser Qualitätsmanagement haben wir nach ›DIN EN ISO 9001:2008 zertifizieren lassen.

Ausgewählte Projekte

  • Das Vermarktungspotential von Laubholz in Nordrhein-Westfalen

     1354

    Land
    Deutschland
    Laufzeit
    09/2013 - 12/2014
    Auftraggeber
    Ministerium f. Klima, Umwelt, Landwirtschaft, Natur-, Verbraucherschutz

    Bereits seit vielen Jahren unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) erfolgreich den Anbau von Laubbaumarten zur Förderung sturmstabiler und funktionsgerechter Wälder. Daraus resultiert, dass in den kommenden Jahrzehnten mehr Laubholz aus diesen Waldbeständen geerntet werden kann. Es ist bekannt, dass der überwiegende Teil des bereitgestellten Laubholzes energetisch genutzt wird und dass bereits heute ungenutzte Holzreserven in älteren Laubwäldern zu finden sind. Um die zu erwartenden steigenden Laubholzmengen in Zukunft innovativ und mit möglichst hoher Wertschöpfung zu be- und verarbeiten, hat das Ministerium für Klima, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW eine Laubholzstudie bei UNIQUE forestry and land use und Forst-Holz-Markt Consulting beauftragt.

    Unser Beitrag

    • Identifizierung und Befragung von Akteuren des Laubholzclusters.
    • Bestimmung des Laubholzaufkommens unter Berücksichtigung von Stilllegungsszenarien.
    • Beschreibung nationaler und internationaler Zukunftsmärkte für Laubholzprodukte.
    • Darstellung der aktuellen Laubholznutzung nach Gebieten und Branchen.
    • Erstellung eines Abschlussberichtes.
  • Management Unterstützung für den Livelihoods Fonds

     

    1226

    Country
    worldwide
    Duration
    04/2012 - 12/2012
    Client
    Livelihoods Venture

    The Livelihoods Fund, managed by Livelihoods Venture, is a unique vehicle to create social value for rural communities and contribute to their food security through the restoration of their ecosystems. The impact of all programs supported by the Livelihoods Fund was assessed following the criteria of social and environmental impacts as well as carbon sequestration. UNIQUE was contracted to support the fund so that the investments could be certified according to the most rigorous social and carbon standards. Support was given throughout the development of the project pipeline from the elaboration of the Project Idea Note (PIN) to the Project Design Document (PDD) to the project’s registration process.

    Our contribution

    • Support of due diligence on economic and environmental parameters according to internal criteria.
    • Ensure social and environmental integrity; certification support through social and carbon standards.
    • Follow up of project development from PIN to PDD to registration and setting of milestones.
    • Assessment of rural energy efficiency projects and their biomass components.
    • Support of reforestation efforts in rural areas.
    • Optimization of project cycle by capacity building and backstopping support.
  • Kommunale Waldwirtschaft in Walnusswäldern zum Erhalt der Biodiversität, Kirgistan

    1541

    Land
    Kirgistan
    Laufzeit
    09/2015 - 06/2018
    Auftraggeber
    Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

    Die Walnusswälder Südkirgisiens sind für die lokale Bevölkerung als traditionelles Wald-Weidesystem – Heunutzung der Weiden und Ernte der Walnüssen – von großer ökonomischer Bedeutung. Die Wälder bieten zusätzlich Schutz gegen Lawinen, regulieren den Wasserhaushalt und sind eine wichtige genetische Ressource. Der Erhalt dieser Wälder und der Naturverjüngung sieht sich jedoch durch den Bevölkerungsdruck, die intensive Beweidung und den Klimawandel gefährdet. UNIQUE wurde von der GIZ für die Umsetzung eines 3-jährigen Vorhabens beauftragt, in dem gemeinsam mit der Bevölkerung und der Forstbehörde nachhaltige Bewirtschaftungsmodelle erprobt und umgesetzt werden sollten.

    Unser Beitrag

    • Umsetzung von partizipativen Modellen zur Bewirtschaftung von Wald und Weide.
    • Inwertsetzung der biologischen Vielfalt (Wald, Weide, Wasser, Landwirtschaft).
    • Waldrehabilitierung und Obstproduktion im Zeichen des Klimawandels.
    • Durchführung des Gesamtvorhabens und Vergabe örtlicher Zuschüsse.
    • Monitoring der Biodiversität.
  • Integrierte Forstplanung

     

    1440

    Land
    Mozambique
    Laufzeit
    06/2014 - 05/2015
    Auftraggeber
    European Investment Bank

    Green Resources verwaltet seit 2009 ein Konzessionsgebiet der mosambikanischen Regierung mit 126.000 Hektar. Hiervon wurden 1.640 Hektar mit schnell wachsenden Baumarten bepflanzt. Die Europäische Investment Bank (EIB) hat das Projekt „Lurio Forestry Plantation and Carbon Sequestration plant“ genehmigt, mit dem Green Resources bis 2018 weitere 20.000 Hektar aufzuforsten plant. UNIQUE unterstützte Green Resources bei der Gestaltung und Entwicklung dieses Projektes. Ziel war die Umsetzung im Einklang mit internationalen Best Practices sowie Sozial-und Umweltstandards. Drei wichtige Ergebnisse sollten erreicht werden: i) Erstellung und Genehmigung eines Waldbewirtschaftungsplans, ii) Installation eines integriertes Plantagenmanagement- und Informationssystem sowie Berichtswesens, iii) Erfüllung der Finanzierungsanforderungen der EIB.

    Unser Beitrag

    • Auswahl geeigneter Standorte zur Plantagenbegründung unter Berücksichtigung logistischer Kriterien.
    • Identifizierung und Implementierung eines Managementsystems für den Forstbetrieb.
    • Erstellung eines Waldbewirtschaftungsplans für die ausgewählten Gebiete.
    • Entwicklung eines Monitoringsystems inklusive Berichtswesen.
    • Erstellung von Good Practice Handreichungen und deren Verbreitung durch das Projekt.
  • What We Wood Believe? Forstwirtschaft im Blick einer nachhaltigen Gesellschaft

     1448

    Land
    Deutschland
    Laufzeit
    05/2013 - 12/2015
    Auftraggeber
    Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe e.V.

    Das wachsende Umweltbewusstsein und das gestiegene gesellschaftliche Interesse an Nachhaltigkeit haben in den letzten Jahrzehnten dazu geführt, dass der Forst-Holz-Sektor zunehmend in das Blickfeld der Gesellschaft gerückt ist. Der waldbasierte Sektor ist heute viel stärker als früher gefordert, sich mit seiner Bedeutung in Zusammenhang mit Themen wie Klimawandel, Rohstoffversorgung und Bioökonomie auseinanderzusetzen und dies nach außen zu kommunizieren. Das WoodWisdom-Projekt zielt auf die Entwicklung und Umsetzung effizienter Kommunikationsstrategien ab. UNIQUE ist Konsortialpartner des EU-Projektes, an dem Forschungseinrichtungen aus Slowenien, Finnland und Österreich teilnehmen. Konsortialführer ist die Universität für Bodenkultur in Wien. Das Projekt ist über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) gefördert.

    Unser Beitrag

    • Anwendung der akteurszentrierten Untersuchungsmethode „Living lab“ für Wissenstransfer und Themenfindung.
    • Durchführung von Workshops mit Akteuren des Forst-Holz-Sektors zur Auswahl relevanter Themen.
    • Analyse, Durchführung und Bewertung von Kommunikationsstrategien.
    • Erstellung der Projektwebseite www.w3b-wood.eu für Kommunikationsexperimente.
    • Planung und Steuerung einer nationalen Social Media Kampagne.
    • Projektbegleitende Öffentlichkeitsarbeit.